LAGE

IM HERZEN DER STADT


Direkt an einer der ältesten Kirchen Paderborn und unweit des zentralen Großstadtlebens – hier liegt der Hardehauser Hof.


Das Anwesen liegt im Osten des Kernstadtzentrums von Paderborn auf der Ostseite der Straße „Am Busdorf“, die in Grundstückshöhe in die „Laurentiusgasse“ mündet.

Das Grundstück grenzt in Norden an die „Stiftsgasse“, einer schmalen Verbindungsgasse zwischen „Busdorfsmauer“ und „Laurentiusgasse“, im Osten an die „ Busdorfmauer“ und im Süden an das Grundstück der Busdorfkirche. Ungefähr 50 m östlich der Busdorfmauer und nahezu parallel dazu verläuft die Straße „Busdorfwall“ mit einem vorgelagerten Grünstreifen. Diese Straße ist Teil des inneren Ringstraßensystems, das der mittelalterlichen Stadtmauer folgend, das Kernstadtzentrum umschließt. Die wichtigsten Haupteinfallstraßen Paderborns, über die das Innenzentrum von Paderborn erreichbar ist, treffen auf dieses Ringstraßensystem. Aus Richtung Osten ist dies über das ca. 100 m nördlich gelegenen Gierstor und aus Richtung Südosten über die ca. 350 m südlich gelegene Kasseler Tor Brücke möglich. An diesen Kreuzungen sowie am 150 m entfernt liegendem Justizzentrum sind auch Haltepunkte des öffentlichen Personennahverkehrs vorhanden. Die Entfernung zum Innenstadtzentrum (historisches Rathaus) beträgt in Luftlinie gemessen ca. 500 Meter.

Das direkte Umfeld wird insbesondere durch die direkt angrenzende Busdorfkirche, dem Hotel Asperthera auf der Westseite der Straße „Am Busdorf“ und nach Norden durch überwiegend zwei- und dreigeschossige Mehrfamilienhäuser geprägt. Des Weiteren befinden sich in der Nähe das St.-Vincenz-Krankenhaus und das Justizzentrum. Die dem täglichen und nicht alltäglichen Bedarf dienenden Einrichtungen sind im unmittelbaren Wohnumfeld und in der nahen Innenstadt vollständig und in günstiger Entfernung vorhanden. Die Wohnlage ist als sehr gut und absolut zentral zu bezeichnen. Zur grünen Lunge der Innenstadt, dem Paderquellgebiet sind rund es rund 600 m, zum Start einer Wanderung auf dem idyllisch eingebetteten Philosophenweg sind es rund 350 m Luftlinie.

 

Die Straße „Am Busdorf“ dient dem Anliegerverkehr und bildet nur für den nicht motorisierten Verkehr mit der „Laurentiusgasse“ verkehrstechnisch eine Einheit. Für den PKW-Verkehr ist die Durchgängigkeit durch mehrere Poller unterbunden. Bedingt durch schmale Straßenzüge stehen im gesamten Quartier nur wenige Parkflächen für den Individualverkehr zur Verfügung. Die Stiftsgasse und die Busdorfmauer im Bereich des Grundstücks sind dem nicht motorisierten Verkehr vorbehalten. Ein bewirtschafteter Parkplatz befindet sich in rd. 300 m Entfernung am Dom. Zudem sind in 200 m Entfernung ausreichend Parkmöglichkeiten im Parkhaus der Stiftung Westphalenhof vorhanden.

Adresse

Hardehauser Hof

Am Busdorf 11 

33098 Paderborn


© 2018  Hardehauser Hof GmbH & Co. KG • Klingenderstraße 22 • 33100 Paderborn