HARDEHAUSER HOF

EINE IDYLLE IM HERZEN DER STADT


Das rund 2.500 m² große Anwesen Hardehauser Hof besteht aus dem Haupthaus, der Remise und einer rund 2.000m² großen Freifläche. Beide Gebäude ergeben eine Nutzfläche von rund 1.100m².


WOHLFÜHLEN UND LEBEN

Die Freiflächen dieses Grundstücks sind mit 10 PKW-Stellplätzen und als Ziergartenfläche teilweise auch mit hochstämmigen Bäumen angelegt. Zwei Bäume auf dem Anwesen sind als Naturdenkmäler deklariert. Zum einen eine ca. 300 Jahre alte Pyramideneiche östlich des Hauptgebäudes und zum anderen eine höchstwahrscheinlich ebenso alte Eibe südlich des Nebengebäudes. Zusammen mit einer Bruchsteinmauer an der

östlichen und südlichen Grenze des Grundstücks bildet die gesamte Bebauung eine geschlossene Hofsituation, wie sie so in Paderborn nicht mehr zu finden ist. Das Grundstück wird von der Straße Am Busdorf erschlossen, die im Andienungsbereich des Hardehauser Hof, das Ende einer Sackgasse darstellt und als Fußweg in die Laurentiusgasse übergeht. Diese und die Tatsache, dass sich zum viel befahrenen inneren Ring (Busdorfwall) ein breiter Grünstreifen befindet, lassen das in der Kernstadt liegende Grundstück, als äußerst idyllisch und ruhig gelten.


© 2016  Hardehauser Hof GmbH & Co. KG • Klingenderstraße 22 • 33100 Paderborn